Hinweis: Durch Einloggen werden die Regeln akzeptiert.
#1

Heilung unerwünscht

in Gesundheit 06.11.2009 14:52
von Admin • 42 Beiträge

Das was im Anhang ist, kann ich nicht kommentieren und nicht dementieren! Ich bin nur der staunende Zuschauer.


Heilung unerwünscht! Wie Pharmakonzerne ein Medikament verhindern


Am Montag, 19. Oktober 2009, um 21.00 Uhr im Ersten zeigte ein Film von Klaus Martens, warum unserer Gesundheits- und auch unser Wirtschaftssystem krankt. Denn Klaus Martens beschreibt, was mit Medikamenten opassiert, die "zu gut" sind:

Millionen Menschen leiden unter schweren Hauterkrankungen. Vielen könnte geholfen werden, wenn man sie mit einer neu erfundenen SpezialSalbe behandeln würde. Das haben Wissenschaftler und Ärzte festgestellt. Doch die großen Pharmakonzerne weigern sich, die Erfindung auf den Markt zu bringen. Warum nur?

Die Salbe ist wohl "zu" gut: Weil das Mittel gleichermaßen wirkungsvoll wie preiswert ist, fürchtet die Pharmaindustrie offenbar die Konkurrenz zu den eigenen viel teureren Mitteln. Einige Konzerne wollen die Patentrechte des Medikaments sogar kaufen, um dessen Vermarktung komplett zu verhindern. Das "Aspirin für die Haut" soll auf keinen Fall in den Handel kommen.

Der Film "Heilung unerwünscht" wird am 30. November 2009 um 22.00 Uhr im WDR Fernsehen in der Reihe "die story" wiederholt.

http://direkteaktion.over-blog.de/articl...n-37877472.html

[GeP]


zuletzt bearbeitet 06.11.2009 14:54 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jinshuiqian0713
Forum Statistiken
Das Forum hat 501 Themen und 584 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor